Auszeichnungen

 

Auszeichnung Joseph-Maria-Olbrich-Plakette

Das zum Wohnhaus umgebaute und sanierte denkmalgeschützte Scheunen-/Stallgebäude wurde mit der Joseph-Maria-Olbrich-Plakette des "Bundes Deutscher Architekten" ausgezeichnet.
Die BDA-Gruppe Darmstadt verleiht im Rahmen des BDA-Architekturpreises „Große Häuser, kleine Häuser – Ausgezeichnete Architektur in Hessen“ alle 5 Jahre die »Joseph-Maria-Olbrich-Plakette«.
Damit möchte sie an den großen Erneuerer Joseph Maria Olbrich und an die Bedeutung seines Beitrags für Darmstadt erinnern. Eingereicht werden konnten Projekte, die unter anderem in der Stadt Darmstadt realisiert wurden.
Die Preisverleihung sowie Ausstellungseröffnung erfolgte am Freitag, den 4. Mai 2018 im Institut für Neue Technische Form (INTeF). Die begleitende Ausstellung konnte bis zum 18. Mai 2018 besucht werden.

DAM Architekturführer Deutschland 2018

Unser Forsthaus am Jagdschloss Kranichstein ist im neu erschienen „Architekturführer Deutschland 2018“ aufgeführt.
Die Veröffentlichung unseres Projektes können Sie hier lesen.
Das Forsthaus ist als zum DAM Preis 2018 nominiertes Bauwerk in dem Architekturführer aufgenommen worden.
Seit 2007 verleiht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jährlich den DAM­ Preis für Architektur in Deutschland.
Am 30. November 2017 wurde der Architekturführer Deutschland 2018 offiziell vorgestellt.
Am 26. Januar 2018 wurde die Ausstellung im DAM (Deutschen Architekturmuseum) eröffnet, Frankfurt am Main.
Die Ausstellung lief vom 27. Januar 2018 bis zum 6. Mai 2018.

Buch „HÄUSER DES JAHRES 2017“

Das zum Wohnhaus umgebaute und sanierte denkmalgeschützte Scheunen-/Stallgebäude ist im neu erschienenen Buch „HÄUSER DES JAHRES 2017“ aufgeführt.
Die Veröffentlichung unseres Projektes können Sie hier lesen.
Das denkmalgeschützte Scheunen-/Stallgebäude ist als nominiertes Bauwerk in dem Buch „HÄUSER DES JAHRES 2017“ aufgenommen worden.
Der Wettbewerb wurde gemeinsam durch das Deutsche Architekturmuseum sowie dem Callwey Verlag in diesem Jahr bereits zum 7. Mal ausgelobt.
Die Ausstellungseröffnung sowie Buchvorstellung erfolgten am Donnerstag, den 28. September 2017 im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt (DAM).
Die begleitende Ausstellung konnte bis zum 26. November 2017 besucht werden.

Das Buch „HÄUSER DES JAHRES 2017“ können Sie hier bestellen.

Häuser des Jahres 2017

Das zum Wohnhaus umgebaute und sanierte denkmalgeschützte Scheunen-/Stallgebäude wurde in das Buch „HÄUSER DES JAHRES 2017“ aufgenommen.
Der Wettbewerb „Häuser des Jahres 2017 - Die besten Einfamilienhäuser“ wurde gemeinsam durch das Deutsche Architekturmuseum sowie dem Callwey Verlag in diesem Jahr bereits zum 7. Mal ausgelobt. Das Architekturbuch „HÄUSER DES JAHRES“ erscheint jährlich im Herbst im Callwey Verlag.

Preisverleihung, Ausstellungseröffnung sowie Buchvorstellung erfolgen am Donnerstag, den 28. September 2017 im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt (DAM).

DAM Preis für Architektur 2018

Unser Forsthaus am Jagdschloss Kranichstein zählt zu den 100 nominierten Bauten zum DAM Preis für Architektur in Deutschland 2018.

Seit 2007 verleiht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jährlich den DAM­ Preis für Architektur in Deutschland. Publiziert wird das Preisträgerobjekt zusammen mit den Gebäuden der engeren Wahl und drei Gebäuden von deutschen­ Architekten in anderen Ländern im Deutschen Architektur Jahrbuch.  Eine Sonderausstellung im DAM begleitete diese Publikation.

Hessischer Holzbaupreis 2015

Hessischer Holzbaupreis 2015 für Schule am Kiefernwäldchen
Neubau einer Sprachheilschule in Form von 3 Baumhäusern
Nach dem Award für nachhaltiges Bauen in Hessen und Thüringen 2012, dem iconic award 2013 architecture, sowie dem Green Building Award 2013, wurde das Projekt mit dem Hessischen Holzbaupreis 2015 ausgezeichnet.
Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde gemeinsam vom Hessischen Wirtschaftsministerium, dem Hessischen Umweltministerium, dem Hessischen Zimmereiverband, der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, der Ingenieurkammer Hessen, sowie von dem Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) ausgelobt.
Die Abschlussveranstaltung des Hessischen Holzbaupreises fand am 15. Oktober 2015 im Plenarsaal des Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung statt.
Die Auszeichnungen wurden von Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson und dem Vizepräsidenten der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Peter Bitsch überreicht.

 

Deutscher Holzbaupreis 2013

Deutscher Holzbaupreis 2013, Schule am Kiefernwäldchen
Neubau einer Sprachheilschule in Form von 3 Baumhäusern
Das Projekt ist in der engeren Wahl zur Auszeichnung des Deutschen Holzbaupreises 2013 in der Kategorie Neubau.
Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Dr. Peter Ramsauer, MdB, gemeinsam mit dem Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Berlin, ausgelobt.

Artikel runterladen

 

2008 Vorbildliche Bauten im Lande Hessen

- Energieeffizientes Bauen - Evangelische Regionalverwaltung Starkenburg-West, Gernsheim/Rhein
Auszeichnung der Architekten- und Stadtplanerkammer mit Finanzministerium Hessen

2001 / 2002 Bauherrenpreis

 - Hohe Qualität - Tragbare Kosten
2 Häuser um einen Gartenhof, Vilbeler Weg 15-17, Darmstadt
Bund Deutscher Architekten, Deutscher Städtetag, GdW Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen

2001 Deutscher Fassadenpreis

Deutscher Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden Filteranlage Wasserwerk I in Darmstadt
FVHF - Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V.

1999 Aktionhessenhaus

Zwei Häuser um einen Gartenhof
Vilbeler Weg 15-17
Darmstadt
Hessisches Ministerium für Wirtschaft mit Verband der Sudwestdeutschen Wohnungswirtschaft